Schlagwort-Archive: Algen

Paludarium: Neue Rückwand

Im Baumarkt habe ich vor einigen Wochen eine heruntergesetzte Rückwand für mein Paludarium erstanden. Die ist aus verklebten Kokosfasern, mit Aushöhlungen für Pflanzen. Das habe ich zum Anlass genommen mein DIY-Paludarium zu erneuern:

Die spärliche Bepflanzung wurde ausgelagert und die Algenmatte von Scheiben und Heizstab gewaschen.

Dann (als Experiment) der Heizstab unter einer Schicht Aquariumskies verbuddelt. Der Wasserspiegel soll später immer oberhalb dieser Schicht liegen – das untere Ende der Matte wird sogar eintauchen, damit sie Feuchtigkeit für ihre grünen Bewohner zieht.

Nun mit reichlich lebensmittel-echtem Silikon die Matte auf die hintere Glaswand geklebt und ein erstes mal mit einem Zerstäuber gewässert.

Als „Landteil“ meine gesammelten schwarzen Nordseesteine in den Ecken und an den Scheiben aufgehäuft.

Nach einigen Stunden habe ich die Pflanzen mit viel gammeligem Moos in den Öffnungen befestigt. Ich hoffe auch, dass sich dort das vereinzelt nachwachsende Moos weiter verbreitet. Aus meinem Aquarium kam noch eine gute Hand voll Javamoos an die Rückwand und ins Wasser, da es nach meiner Erfahrung schnell schöne Teppiche bildet.

Ich bin wirklich gespannt, ob sich die Bromelien und Orchidee dort nun gut entwickeln werden. Die Luftfeuchtigkeit ist durchgehen hoch, die Beleuchtungsstärke aber äußerst verbesserungsbedürftig. Zumindest optisch macht es nun jede Menge her.

Meine Schnecken

Algenteppich

Meine Schnecken wachsen langsam aber sicher in die Breite und haben sich inzwischen sogar an den Algenteppich an der hinteren Scheibe gewagt. Da beschwere ich mich natürlich nicht.

Auf der anderen Seite ziehen auch immer mehr Tierchen zusammen mit den Wasserlinsen ihre Kreise an der Wasseroberfläche. Zum Gesundheitszustand kann ich beim ihrem Zeitlupentempo nichts sagen – mir schwant aber Ãœbles. Der nächste Wasserwechsel steht unmittelbar bevor. Vielleicht kann ich mir da die Population genauer anschauen.

Die Kosten für ein Wassertest-Set sind mir einfach zu hoch, wenngleich es mich doch sehr interessieren würde, welche Brühe ich Tieren und Pflanzen am Schluss zumute. Warten wir also auch hier auf die Gelegenheit eine angebrochene Packung auf eBay zu ersteigern. 🙂