Colombo

Bevor mir hier am Flughafen der Akku leer geht, ein paar Worte zu unserem letzten Stop in Sri Lanka.

Pali, Inhaber unseres Gästehauses in Deniyaya, hatte uns eingeladen unsere letzten beiden Nächte bei ihm und seiner Familie in Colombo zu übernachten. Wir wurden herzlich empfangen und bekamen neben hervorragendem Rice&Curry und Sri Lankas beste Bananen heute Abend sogar (Egg-)Hopper zum Abendessen. Heute morgen gab es mit Pali an unserer Seite einen Extradiscount im Laden und um Mitternacht wurden wir bis zum Busbahnhof gefahren.

Wie schon erwähnt: Ihr seid herzlich willkommen, wenn es euch das nächste Mal nach Deutschland verschlägt!

Da wir in Colombo aber nicht nur auf Einkaufstour gehen wollten, sind wir vor der argsten Mittagshitze ins Nationalmuseum geflüchtet. Mit das Beste, was wir hier in Sri Lanka gesehen haben, aber natürlich mit bekannten Teilen, die wir schon aus Polonnaruwa kannten.

Ansonsten Shopping pur an diesem Sonntag – der hier natürlich anders als befürchtet, kein Ruhetag ist. Ãœbertrieben haben wir aber auch nicht. 😉

Nun geht es nach einem vollen Monat wieder zurück in die Heimat. Gut so! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.