Lampenfieber um 7:08

Joseph ProbeUm 7:08 aufgewacht. In den Semesterferien. Mit dem altbekannten Gefühl der letzten Tage: Leichte Panik, Herzklopfen – Lampenfieber. Gestern Nachmittag war die Generalprobe für Joseph. Ein Musical frei nach dem eines bekannten britischen Komponisten, aufgeführt vom Chor MiCaDo St. Michael Wermelskirchen & Band und dem Schulchor Dhünn. An diesem Wochenende sind die drei ausverkauften Vorstellungen. Die Premiere ist also heute Abend um 19:00.

Ich habe also den lieben langen Tag Zeit mich der Nervosität hinzugeben. Argh.

Ursprünglich wollte ich die Vormittage nutzen, um mich auf meine mündliche Prüfung in „Next Generation Networks“ vorzubereiten, aber gegenwärtig brauche ich eher ein paar Stunden Minecraft, um den Kopf frei zu bekommen.

Wird schon schief gehen. 😉

2 Gedanken zu „Lampenfieber um 7:08

  1. Uta

    Mir geht’s ganz genauso, ich fühle mit Dir! Hätte heute viel länger schlafen können, aber nix ging mehr… Ich schwanke ja schon seit Wochen zwischen Vorfreude und Lampenfieber, aber jetzt wird es richtig heftig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.