Dia-Abend Thailand

Wow, ist das heute spät geworden. Vier Stunden Foto-Marathon für unsere Eltern, in denen wir Foto für Foto gezeigt haben, was uns in diesem August so widerfahren ist. Man muss seine Kinder schon sehr lieben, um sich 960 Fotos mit wenigen kurzen Pausen anzuschauen. Bestimmt wurde die ideale Anzahl Bilder für eine Urlaubsdiaschau bereits von einem Experten nach physio- und psychologischen Gesichtspunkten ermittelt und sie wird ohne Frage weiter unter diesem Wert liegen. 😉

Dafür haben wir vorher ein klassisches südthailändisches Massaman Curry serviert. Wir wollten eigentlich einheimische Gemüse dafür heranziehen, aber der Asialaden in Leverkusen Mitte hat so eine gut sortierte Gemüseabteilung, dass auch Okra-Schoten, Eierpflanzen-Früchte und Süßkartoffeln in den Topf wanderten. Ich wurde allerdings auch gezwungen den Schärfegrad mit geringerem Gewürz- und höherem Kokosmilch-Anteil auf gehobenes europäisches Niveau zu senken. Trotzdem war es feurig.

Über frittierte Bananen in süßem Tempura-Teig mit Vanille-Eiscreme muss man keine großen Worte verlieren. Mhhh, lecker.

Meine Schwester hat gestern Abend einen Blick auf die Fotos geworfen – nun fehlen nur noch Michi und Stefi, denen wir den vollen Umfang aber nicht mehr zumuten möchten. Wahrscheinlich würden wir selber das nicht noch einmal überleben. Es soll ja Menschen geben, die mit ihren eigenen Reiseberichten Stadtsäle und sogar die eigene Geldbörse füllen. Respekt.

Meine Nachrichtensperre, keine Bilder vorab zu posten, ist hiermit beendet.

2 Gedanken zu „Dia-Abend Thailand

  1. Thomas

    Hrhr, ich glaube das ist wirklich etwas zuuuu viel. 960 Bilder in 4h macht 4 Bilder pro Minute, wenn man keine sonstigen Pausen einlegt. Da möchte ich mit euren Eltern auch wirklich nicht tauschen.
    Diese Dia-Show Erfahrung habe ich auch schon mehrfach machen müssen und ich versuche mich nun meist auf maximal 30-40 Bilder zu beschränken. Mehr halten die Menschen einfach nicht aus. Wenn es um Schmetterlinge geht, machen sie sogar meist bei 2-3 Bildern schon Schluss 😉

    Nun bin ich aber gespannt auf die Bilder, die du hier noch zeigen wirst.

  2. Christian Beitragsautor

    Mit 50 Bildern hätten wir den Monat wohl nicht zusammen fassen können. 😉

    Ein paar Schmetterlinge habe ich auch nicht in Petto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.