Ein Schein hängt quer

Es wird auf den letzten Metern vor dem Kolloquium noch einmal hektisch. Die Anmeldung dafür wird erst dann akzeptiert, wenn wirklich alle Scheine mit Ausnahme der Bachelorarbeit im Prüfungsamt angekommen sind. Leider sitzt die Rückmeldung eines allgemein-wissenschaftlichen Seminars noch irgendwo quer. Ich hab schon alle Instanzen kontaktiert – die Dozentin, das ZAQ-Büro und das Prüfungsamt – bisher ohne Erfolg.

Sechs Wochen hat die Dozentin Zeit, bis sie die Note weitergeleitet haben muss. Der letzte Seminartermin ist etwas mehr als zwei Wochen her – sie hat eigentlich noch einen knappen Monat Zeit. Da sie bis heute auf keine Email geantwortet hat und auch das ZAQ-Büro sie telefonisch nicht erreichen konnte, hoffe ich gerade inständig das sie nicht gerade ihren (bestimmt verdienten) Urlaub nimmt und die Rückmeldung auf den August geschoben hat. Katastrophe.

In sechs Tagen brauche ich den Schein, sonst hängt alles an Ausnahmeregelungen, die es hoffentlich für solche Fälle gibt. Oh der Stress.

Nachtrag: Kaum gebloggt – schon kommt der ersehnte Anruf. Alles wird gut. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.