Grundschule

Vom HickHack um den Erhalt der Grundschule Solingen Burg hab ich im letzten Jahr nur ein paar Brocken mitbekommen:

Die Stadt muss sparen und es gibt immer weniger Anmeldungen für die erste Klasse. Gerüchte um eine Schließung machen die Runde und verunsichern Eltern, die eigentlich ihre Kinder dort anmelden wollten. Mit der Folge, dass es im nächsten Jahr noch weniger Anmeldungen gibt und die Schließung nun beschlossene Sache ist – so habe ich es als Zusammenfassung gehört. Das ist von Opladen aus natürlich alles etwas außerhalb meines normalen Sichtfeldes – von Schloss Burg konnte man die Schule immerhin unten im Tal an der Wupper stehen sehen.

Trotzdem ein merkwürdiges Gefühl, wenn die eigene Grundschule so aufgegeben wird – mit einem Klassentreffen im alten Klassenzimmer ist damit wohl Essig. Und ich merke, dass in der Ferne offensichtlich der Lokalpatriot in mir erwacht. Als Stammtisch-Lokalpatriot bin ich übrigens Argumenten jeglicher Couleur (und seien sie noch so einleuchtend) komplett verschlossen. Ihr Schweine habt Kenny getötet macht meine Grundschule dicht. 🙁

By the way:
Ich bin natürlich auch Neu-Opladener und nicht Neu-Leverkusener – soviel Zeit muss sein. *zwinker*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .