Bilder und Titelkorrektur

Gestern Abend schon hab ich die Einträge der letzten zwei Wochen mit einigen Bildern versehen. So richtig Spektakuläres ist zwar nicht dabei, aber vielleicht doch für manchen interessant. Insgeheim ärgere ich mich doch, nicht die Spiegelreflex mitgenommen zu haben. Den Platz dafür hätte ich mir mit etwas Mühe noch schaffen können und ich müsste mich jetzt nicht über die extreme Weitwinkel-Charakteristik vom N5800 ärgern. Aber meine Erinnerungsfotos hab ich natürlich auch so bekommen.

Gerade hab ich auch noch die Schriftart meiner Titel (Plugin: TTFtitles) im Blog geändert, die nicht mit Gedankenstrichen und einigen anderen Sonderzeichen klar gekommen ist. Nun sieht alles wieder rund aus. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .