Tag 7 – Auf nach Kiel

Die ersten 50 Kilometer sind geschafft. Nach dem Tag Pause hatte ich die erste Stunde irgendwie „dicke Beine“. Nicht unangenehm nur ein merkwürdiges Gefühl, das sich inzwischen wieder gelegt hat. Jetzt sitzen wir im Burger King und überlegen, ob wir uns hier unvernünftigerweise doch was zu Essen holen.

Ins Freie wollen auf jeden Fall so schnell nicht wieder. Die Sonne brät mit unmenschlichen 33 Grad. :\

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .