Tag 5 – Hamburg

Hamburg – Kilometer 453. Um kurz vor 9 waren wir nach 117 km an der Jugendherberge. Heute war vor allem die Hitze das Problem bei der Fahrt. 28-29 Grad bei fast 12 Studen Fahrt. Soviel wie heute hab ich noch nie getrunken. Trotz Bremer Innenstadt hatten wir im Durchschnitt fast 20 km/h drauf. Die JH ist hier an der Rennbahn (gucken direkt drauf) nicht ganz so luxeriös wie in Bremen, aber mehr als ausreichend – es gab sogar ein Doppelzimmer für die zwei Nächte. Den Aufenthalt wollte ich nutzen meine benutzte Wäsche zu waschen. Der als Waschmaschiene missrauchte Mülleimer sabotierte dies allerdings mit einem unwillkommenen Loch im Boden. Habs aber trotzdem irgendwie geschafft und hoffe jetzt, daß ich bis übermorgen wieder trockene Sachen habe.

Morgen schauen wir uns das Miniaturwunderland an und anschließend je nach Uhrzeit das normale Touri-Programm. Die Hafenrunfahrt hatten wir ja heute schon auf der Fähre. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.