Tag 3 – Bis zum Dümmer See

Lembruch – Kilometer 238. Noch keine 14:00 und wir sind am Campingplatz angekommen. Der dritte Tag soll ja immer am unfallträchtigsten sein, aus diesem Grund die 48 km. Den Teutoburger Wald haben wir heute hinter uns gelassen und endgültig das flache Land erreicht, wenn mich meine Geographie-Kenntnisse nicht wieder im Stich lassen. 🙂

Eigentlich wollte ich hier gleich in den See springen, aber das Wasser ist so voller Algen, dass ich mir das nocheinmal überlegen werde. Mit max. Wassertiefe von irgendwas um 2m kein Wunder. Aber das reinste Segler- und Surferparadies.

Jetzt gehen wir uns flott anmelden, bauen das Zelt zum ersten Mal auf und besorgen was zum beißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .