Revue 2020 plus Zubehör

Revue 2020So sieht mein neues Belichtungsgerät aus. Zusammen mit drei Entwicklungsschalen, Kleinteilen und Fotopapier auf eBay für den Preis eines Fastfood-Menüs erstanden. Nun fehlen nur noch die Chemikalien, eine zweite Zange und ich könnte meine eigenen Schwarz-Weiß-Papierbilder herstellen. Als Dunkelkammer hab ich mir schon unser Badezimmer ausgeguckt: Fensterlos, einfach abzudichten und mit reichlich Wasser.

Das Fotopapier hat seine maximale Lagerzeit allerdings schon einige Jahre hinter sich – April 1984 =) Laut Verkäuferin soll sich dies aber nur dadurch äußern, dass man etwas länger belichten muss. Da kann ich soviel über den Entwicklungsprozess lesen, letzten Endes muss ich es selber herausfinden.

Jetzt kann man natürlich sagen: „Da hat Christian gerade mal eine Woche seine Spiegelreflexkamera und schon will er seine eigenen Fotos belichten. Ist das zu glauben?“
Nun, da hätte „man“ wohl nicht ganz unrecht, aber bei solch einem Angebot, musste ich einfach zuschlagen. Selbstverständlich wage ich mich erst an das Chemielabor, wenn ich belichtenswerte Motive auf SW-Negativ habe. Alles brav der Reihe nach …

2 Gedanken zu „Revue 2020 plus Zubehör

  1. Thomas

    Schicke Sache! Hast du schon eine Ahnung was Entwickler und Fixierbad kosten? Nun weiss ich ja zumindest bei wem ich meine Filme demnächst abgebe 😉
    Meine Empfehlung mit den Filmen aus dem anderen Kommentar bleibt dann natürlich bestehen. Aber wahrscheinlich nutzt du die ja eh.

  2. Caracasa Beitragsautor

    Auf eBay hab ich bisher nur Großgebinde oder alte Reste gesehen – da muss ich mich noch genau umschauen. Deine Empfehlungen für SW-Filme werde ich mir natürlich schon einmal merken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .