Eve – AusgeBOBt

Was ist denn heute los? Eve-online.de habe ich ja noch nie überlastet erlebt. Die offizielle Seite hat aber die Antwort:

Die Allianz Band of Brothers existiert nicht mehr. Ein leitender Direktor der Führungsebene wurde von Agenten der GoonFleet zum Überlaufen bewegt: Alle beteiligten Corporations wurden ausgeschlossen und die Allianz stillgelegt. Die genauen Konsequenzen gehen über mein Wissen der Spielmechanik im 0.0-Sektor hinaus. Herauslesen konnte ich zumindest, dass die Jagd auf die ehemals besetzen Gebiete eröffnet wurde.

Eine kleine Zusammenfassung, ob bei der Aktion auch massive Geldmengen pulverisiert wurden, suche ich noch. Zum Beispiel weiß ich mit meinen Empire-Erfahrungen nicht, ob es auch Player-Owned-Structures gibt, die nicht in Corporation- sondern Allianzbesitz sind und entsprechend mit aufgegeben wurden. Aus meiner Sicht, könnte der Schaden auch nur im Verlust des Namens und dem Verwaltungsaufwand liegen, die Allianz neu zu vereinen und die Herrschaft in den Sektoren wieder zu festigen.

Der Zeitpunkt ist natürlich besonders ärgerlich, da sich bestimmt zahlreiche Projekt mit Bezug zum kommenden Addon im Aufbau befanden. Zum Beispiel Vorbereitungen für die schnelle Produktion der neuen T3 Schiffe …

Erstaunlich, dass solche virtuell-politischen Vorfälle dann sogar ihre Spuren auf golem.de hinterlassen.

In der FH-Bibliothek habe ich mich heute doch dazu hinreißen lassen, die Retailbox für den 13. März vorzubestellen. Die mehr als 10 Euro Unterschied zum Kauf der nächsten Gamecard wollte ich mir eigentlich nicht abluchsen lassen, nur um einen Datenträger + Handbuch zu besitzen.

Ein Blick über den Kanal hat mich allerdings doch umgestimmt:
5 Pfund Pre-Ordering Nachlass, günstiger Umrechnungskurs und niedrige Versandkosten ließen die Mehrkosten auf ~6€ zusammenschrumpfen. Die habe ich vor 2 Monaten ja schon für das Starterpaket des Eve Trading-Card-Games ausgegeben, auf das ich noch immer warte. *Grumpf*

Meine InGame-Zeit in den letzten Wochen kann man kaum als solche bezeichnen. Die letzten (vertretbaren) Learning-Skills stehen im Skillplaner, 3-4h habe ich neben dem Lernen Veldspar aus den Asteroiden gesaugt und am letzten (oder vorletzten) Sonntag in einem Anflug von Größenwahn mein erstes Battleship gekauft – eine Dominix. 😉

Vier Klausuren in der nächsten Woche – danach sieht es besser aus.

Nachtrag: Cheru hat die Konsequenzen für Bob knapp zusammengefasst:

“Nur” die Gebiete neu sichern ist gut ;) Das ist mit das schwierigste in Eve :D

Da ist wohl wirklich eine Menge Zeitaufwand in wenigen Sekunden vernichtet worden.

Nachtrag 2:

Audiomitschnitt auf Youtube

4 Gedanken zu „Eve – AusgeBOBt

  1. Aron

    Du bist also auch noch blutiger Anfänger. Zumindest liest sich das so, wenn du von Veldspar schürfen schreibst.

  2. Caracasa Beitragsautor

    4M SP sind es inzwischen. Klingt es besser, wenn ich von „Roids lutschen“ rede? 😉

    Ohne Ambitionen im Mining bleibt mir im Sem-iAFK halt keine andere Alternative, als mich mit einer Exequror in den nächsten Gürtel zu stellen.

  3. El Liptonez

    Warum schreibst du einen Blog darüber, wenn du überhaupt keine Ahnung über die Mechaniken von 0.0 hast? Wenn dich 0.0 interessiert, such dir ne Corporation und rein! 4m SP sind mehr als genug dafür.

    BoB hat Sovereignty in allen Systemen verloren, heißt alle Motherships und Titans in Produktion sind verloren (das sind (deutsche!) Billionen ISK, die dort draufgegangen sind), alle POSes sind unanchored und können geklaut werden, alle Outposts einnehmbar. Dass BoB wieder da ist, sieht man, allerdings haben sie jetzt erst mal zu kämpfen, jeder versucht am Goldrausch in Delve teilzuhaben.

  4. Caracasa Beitragsautor

    Ich habe inzwischen einige Eve-Blogs im Feedreader und verfolge dort, was sich im 0.0 so abspielt. Aber zur Zeit kann ich wohl nicht die nötige Zeit aufwenden, um dort mitzuspielen, zumal sich mit dem neuen Addon erstmal einige neue Türen für Leute mit wenig zeit auftuen. Ich denke da vor allem an die epischen Questreihen. Bevor ich mich ins PvP stürze, sollte ich (meiner Meinung nach) zumindest die lvl3 Missionen ordentlich fliegen und mich regelmäßig an Corp-Aktionen beteiligen können.

    Die Folgen des BOB-Exodus waren in den ersten Stunden nach der „Tat“ kaum aus dem allgemeinen Geschreie herauszufiltern – erst mit dem Audio-Kommentar kam für mich etwas Licht ins Dunkel.

    Ist denn schon der neue Allianzname von BOB bekannt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.