Ins neue Jahr

Das Auto steht gepackt vor der Tür, der Rucksack mit den in den letzten Tagen gesammelten Weihnachtsleckereien noch im Flur. Morgen um 4:00 geht es auf die Autobahn in Richtung Nauders Tirol Österreich.

Heiligabend saß ich in der elterlichen Wohnung fasziniert vor dem Fernseher und sah mir eine Folge „Planet Erde“ an, die auf DVD auch im Regal dahinter stand. Meine Aufgabe war es, den Weihnachtsbaum zu hüten, der nicht in Abwesenheit meiner Familie in Flammen aufgehen sollte. Ich konzentrierte mich also halb auf die Doku und halb auf den Tannenbaum, während ich in der Küche gelegentlich die Brotscheiben aus dem Toaster nahm. Der Qualm, der plötzlich ins Wohnzimmer zog, überraschte mich dann doch sehr. Der Übeltäter war ein verkeilter Toast, der den Auswurfmechanismus blockierte und mit seinem unglücklichen Kollegen zu einer schwarzen Masse verkohlte.

Besser zwei Scheiben Brot, als unsere schöne Nordmann-Tanne oder? 🙂

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .