Bowser im Urlaub

Am Freitag um 14:00 habe ich das letzte Versuchsprotokoll in Köln eingeworfen und meine Professoren lassen freundlicherweise diesen Montag ihre Vorlesungen ausfallen, so dass die Weihnachtsferien pünktlich zum Wochenende begonnen haben! Kaum zu fassen.

Gestern Abend habe ich mit Andrea dem König der Schildkröten „Bowser“ Koopas um die Ohren gepfeffert – also die letzten Level von Super Mario World gemeistert. Wir haben schon etwas gebraucht, bis wir die letzten „Geheimgänge“ gefunden hatten, die uns noch im Weg standen. Das letzte Schloss war geradezu enttäuschend einfach im Vergleich zu den abenteuerlichen Sprungeinlagen ein paar Level davor. Jetzt muss schnell was Neues aus der Kategorie „Jump&Run“ her, bevor wir den „Skill“ verlieren. 😉

Bis Montag werden wir nun unsere Wohnung in einen Zustand versetzen, in dem sie über die Weihnachtstage (für die wir zurück zu den Eltern ziehen) und während des Wintersporturlaubs in Österreich keinen Schaden nimmt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .