Kroketten? Netter Versuch

Ich hatte mir gestern Abend in den Kopf gesetzt, Kroketten selber zu machen und heute Nachmittag habe ich das Vorhaben in Angriff genommen. Rezepte dafür muss man nicht lange suchen. In Variationen immer die gleiche Liste: Kartoffel kochen, stampfen und mit Butter, etwas Mehl, Eigelb und Gewürzen vermengen, bis ein formbarer Teig daraus entsteht. Kroketten formen, panieren und braten/frittieren/backen.

Teig rollen Kroketten

Mein Teig war ziemlich klebrig und so habe ich sehr sehr sehr viel Mehl einarbeiten müssen. 😉 Und wenn ich mal mit Mehl herumspiele, sieht es in der Wohnung schnell chaotisch aus.

Chaos Fertig

Was man auf dem Blech sieht, hat leider nur optisch Ähnlichkeit mit Kroketten. Nennen wir es lieber Kartoffelbrot oder so. 🙂 Essbar ist es, sehr mächtig dazu und am ehesten noch als Fingerfood zu gebrauchen. Netter Versuch. Fail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.