Wermelskirchen – Opladen

Bin gerade halb nass und erfroren (wortwörtlich, denn Regenjacke bis zur Hüfte) zur Tür hereingekommen. Ich hätte mir keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können, um das erste Mal nach der Chorprobe mit dem Rad nach Hause zu fahren. 22 km in 1:15 und dabei über eine Stunde früher daheim, als mit meiner normalen Bus-/Zugkombination.

Durchschnittsgeschwindigkeit also 17,6 km/h.

Kann man damit bei Dauerregen, unbekannter Strecke, Dunkelheit und einem quietschenden Vorderrad zufrieden sein? 😉

2 Gedanken zu „Wermelskirchen – Opladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .