Intimes Geständnis

Ich kann es nicht länger für mich behalten:

Jedes Mal, wenn in dieser Bierwerbung die saftig-grüne und taunasse Hopfendolde auseinander gepflügt wird, bekomme ich eine fette Gänsehaut und habe das große Verlangen, dieses auch einmal zu machen.

Wahrscheinlich macht das in Wirklichkeit nicht einmal Spaß und trotzdem hat diese kurze Szene bei mir das gleiche Potential, wie das Brechen der Schokoladekruste, das Langnese bei der Marke Magnum so gekonnt zelebriert.

Weitere Beispiele für solche „Momente“ wollen mir gerade nicht einfallen – vielleicht noch dieser rosa Kuschelpulli, den sich die Frau so genüsslich in den Nacken zieht. Die Marke will mir da aber nicht mehr einfallen … irgendwas mit Wolle.

Brrr. Schüttelfrost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.