Hollywood Mottoparty

Heute Abend sind Andrea und ich auf einer Motto-Abschiedsparty eingeladen. Das Thema ist „Hollywood und Madame Tussauds“. Damit ist die Auswahl der passenden Vekleidung zwar recht breit gefasst, aber diese auch ziemlich aufwendig, wenn man denn auch erkannt werden möchte. Berühmte Persönlichkeiten, B-Promis, Schauspieler und Filmfiguren sind ja alle möglich.

Nur mit meinen langen strohigen Haaren fällt mir absolut niemand ein, den ich erkennbar verkörpern könnte.

Colonel John „Hannibal“ Smith vom A-Team fände ich persönlich ja ziemlich cool – aber nur mit Zigarre im Mundwinkel und einem flotten „Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert“ auf den Lippen, wird das einfach nicht funktionieren. Mit den 80er Jahre Klamotten wird es auch eng. 🙂

Ich brauche also jemanden mit langen Haaren oder eine Figur die ihre Haarpracht unter einer Kopfbedeckung versteckt.

Andrea will mich schon (bzw. seit langem) zum Friseur schleppen.
Ideen … bitte … schnell!

Nachtrag:

1: John Rambo! Da bräuchte ich aber Muskeln … das schaff ich nicht mehr bis heute Abend

2: Jack Sparrow. Wäre zumindest möglich. Ein Tuch über die Stirn, 2-3 Perlen in die Haare, ein ausgefranstes Hemd, evtl. ein zweites Paar Augen auf die Wangen

5 Gedanken zu „Hollywood Mottoparty

  1. André M.

    Tom Cruise aus dem 2ten Teil von Mission Impossible wäre drin. Oder John Travolta in Pulp Fiction stimmt nur die Farbe nicht 😀 Legolas sollte auch gehn oder Herr der Ringe allgemein, bei deiner Statur vllt eher Aragorn, Boromir, Faramir…

    Sonst fällt mir spontan nix ein

  2. André M.

    Nach kurzer Bedenkzeit fallen mir außerdem diverse Kämpfer aus 300 ein, wovon ich am ehesten den mit der Augenbinde empfehlen würde weil man den wiedererkennt. Außerdem wiedermal Tom Cruise aus Interview mit einem Vampir nund zu guter letzt Russel Crowe in Master and Commander.

    Soviel zu langen Haaren.

  3. Caracasa Beitragsautor

    Gar nicht schlecht. 😉

    Aber da brauche ich jeweils ziemlich aufwendige Kostüme …

    Mit einem zerrissenen schmutzigen Hemd bin ich bei Sparrow ja schon dabei.

    Mit Lanze und Turmschild würde ich auch nur aus Versehen die Inneneinrichtung auseinander nehmen. 😛

  4. Caracasa Beitragsautor

    Alice Cooper ist auch ne gute Idee. Aber das wären alles so Personen, zu denen ich kaum einen Bezug habe.

    Mit Springerstiefel, Melone und Malerkittel könnte ich mich auch hier bei den Droogs einreihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.