EM 2008 als Stream und überall

Erwartungsgemäß läuft das Tippspiel nicht sonderlich gut für mich. 😉 Immerhin habe ich nun bei allen Spielen einen Favoriten und auch schon ungewöhnlich viele davon gesehen.

Morgen geht es nach der FH in oder vor die Lanxessarena Kölnarena, um Deutschland beim 3:1 Sieg gegen Kroatien zuzusehen. Das erste Tor in Minuten 17 für Kroatien und bitte ein fetter Regenguss zur Halbzeit, damit es schön rutschig wird. Ihr werdet schon sehen …

Gestern abend war ich auch sehr erstaunt, dass der ARD Live-Stream selbst durch meine bescheidene Leitung in brauchbarer Qualität passt. Wäre mal interessant zu wissen, ob die Provider die Daten vollautomatisch oder gar manuell auf eigenen Servern zwischenspeichern und von dort weiter verteilen.

Da ja auch Video-Streams personalisiert sein könnten, müsste es sich in dem Fall ja wirklich um eine handgemachte Ausnahmeregel handeln und dazu die Sendeanstalt gesicherte „Slots“ bereitstellen, um  nach einer Störung nicht gleich ganze Zuschauergruppen abzukabeln.

Weiß jemand, ob derartiges angewandt wird?

Ein Gedanke zu „EM 2008 als Stream und überall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.