Unschönes Erwachen

Ich bin nicht mehr ganz sicher, wovon ich wach geworden bin: Vom plötzlichen Verstummen sämtlicher (Lüfter-)Geräusche im Zimmer oder vom elektrische Knacken, gefolgt vom beißendem Geruch verschmorter Kabel.

Im dunklen Zimmer suchte ich zunächst nach der Ursache der nächtlichen Störung, konnte aber nichts finden. Im Scheine einer LED-Lampe legte ich im Sicherungskasten wieder die Sicherung ein. Die Quelle des Gestanks konnte ich dann – schnüffelnder Weise – in meinem 19 Zoll Rack ausmachen. Das ausgeschaltete (!) Netzteils eines 1HE Gehäuses hatte wohl kein Interesse mehr an einer guten Zusammenarbeit. 🙁

Lüften um 4:00 mach wiklich keinen Spass. Selbst unter meine Bettdecke schlottern mir hier vor dem Rechner noch immer die Knie. Brrrr.

Nachtrag: Ein Primär-Elko ist geplatzt und hat mit seinem Inhalt die Platine zugekleistert. Da ist nichts zu retten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.