Umweltplakette 2

Heute ist meine Umweltplakette per Post angekommen, die ich erst vor wenigen Tagen in der örtlichen ADAC-Stelle für 4€ bestellt hatte. Der Aufkleber ist leider nicht wie erhofft mit meinem Kennzeichen bedruckt, sondern recht schlampig per Hand ausgefüllt und wird wohl trotzdem bis zum Nimmerleinstag meine Frontscheibe schmücken müssen. 🙁

Ob er da allerdings haften bleibt, ist zumindest fraglich, wenn ich mir den aufgedruckten „Verklebehinweis“ anschaue:

Plakette von innen auf die gereinigte und trockene Frontscheibe kleben und fest andrücken. Verklebetemperatur nicht unter + 10°C

Haha. Meine Frontscheibe hat in den letzten 2 Monaten keine +10°C mehr erlebt. Und habe ich bereits erwähnt, dass mich in der Frühe gerade die dicke Eisschicht auf der Innenseite der Scheibe am längsten aufhält?

Aber trotz der widrigen Umstände gebe ich mein Bestes, die zuständigen Behörden nicht zu enttäuschen. 😉

3 Gedanken zu „Umweltplakette 2

  1. Thomas

    Na dann fährst du halt ein paar Kilometer, bringst das Ding auf Temperatur und klebst dann 😉
    Bei mir ist die auch von Hand ausgefüllt, ist doch nicht weiter schlimm. In 2-3 Jahren gibts sicherlich eh wieder etwas anderes… und noch 4-5 Aufkleber und Plaketten, etc. pp.

  2. Kirsch

    Irgendwann ist die ganze Frontscheibe mit Plaketten zugeklebt, so das man nur noch durch einen schmalen schlitz schauen kann.
    Wenn man überall durch Europa fährt und an jeder Mautstelle eine andere Plakette braucht, kann so was schnell Realität werden.

  3. Caracasa Beitragsautor

    Da hast du allerdings Recht.

    Ein zusätzlicher Aufkleber auf dem Nummernschild hätte es da eigentlich auch getan. Bei der Umstellung auf die Europa-Kennzeichen hätte man dort ja ein wenig Platz schaffen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.