WordPress 2.3

Ich hab mich endlich getraut das Blog auf WordPress 2.3 umzustellen. Besorgt war ich vor allem, weil  meine mühsam eingegebenen Tags in das neue interne Tag-System importiert werden mussten.

Da ich heute aber die die nötige Ruhe und den Nachfolger von „Simple Tagging“ gefunden habe, hab ich mich endlich ans Werk gemacht.

Bisher scheint alles (bis auf die kleinen notwendigen Änderungen an meinem Theme) wie gewohnt zu funktionieren.

Folgende Plugins werkeln jetzt unter der Haupe:

„Subscribe to Comments“ soll ja bei anderen Nutzern Probleme machen – das muss ich noch dringend testen.

9 Gedanken zu „WordPress 2.3

  1. Kleiner Testzwerg

    Ich bin ein Testbesucher, der gerne über nachfolgende Kommentare benachrichtigt werden möchte. 🙂

  2. Thomas

    Dann vergiss mal die Mail von eben, wahrscheinlich war es genau während der Umstellung, oder zumindest vor Anpassung des Templates.

  3. Markus

    Lustig 😉 Dein Trackback wird direkt nach meinem Kommentar bei Semmelstatz angezeigt… was nen Zufall.. Unglaublich…

    Glückwunsch zur Umstellung. Werden die aktuellen User bei dir in Semmelstatz richtig angezeigt? Hast du was an der WordPress Uhrzeit geändert?

  4. Caracasa Beitragsautor

    Hm .. die aktuellen User scheinen wirklich nicht richtig angezeigt zu werden.

    Beim Aufräumen ist ein Plugin zur automatischen Winter-/Sommerzeit-umstellung heraus geflogen – die Zeit müsste aber eigentlich trotzdem korrekt angezeigt werden oder?

  5. Markus

    Bei mir irgendwie nicht… habe jetzt aber die WordPress Zeit selber geändert… vielleicht arbeitet Semmelstatz dann wieder vernünftig… kann nachher mehr sagen, wenn die Besucher nicht mehr angezeigt werden, die in einer Stunde auf meinen Blog kommen 🙂

  6. Caracasa Beitragsautor

    Bei idealer Konfiguration steht die Server- bzw BIOS-Zeit ja auf UTC und das Betriebssystem verwaltet die entsprechende Einstellung für die Zeitzone. Dann sollte die Einstellung im Blog ja überflüssig sein.

    Mein WordPress sagt mir:
    UTC-Zeit ist: 31.10.2007 12:28
    Zeitdifferenz im Blog: 1 Stunden

    Ich hab da noch nie durchgeblickt. 😉

  7. Markus

    Danke für die Infos. So habe ich das heute auch eingestellt. Merkwürdig ist nur, dass die Uhrzeit vor der Zeitumstellung mit der Einstellung „Zeitdifferenz im Blog: 2 Stunden richtig angezeigt wurde. Na ja, ist ja auch nicht so tragisch, jetzt läuft es ja erst mal wieder. Muss dann auch mal zum Seminar… kann ja nicht gleich am Anfang des Semesters schon meine Fehlzeiten ausnutzen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.