Mein WoW Interface

Ich habe mich die Tage doch mal mit meinem Interface für „World of Warcraft“ auseinander gesetzt. Ausschlaggebend dafür, war der erste kurze nächtliche Ausflug in ein PvP-Schlachtfeld mit meiner neuen Priesterin Kil’Yoang, in der mir die Übersicht dank Standard-Interface gründlich abhanden gekommen ist. Als ich mich dann erst einmal auf der einschlägigen Internetseite umgesehen hatte, habe gleich Nägel mit Köpfen gemacht. Herausgekommen ist folgendes:

Interface Screenshot

Zu sehen sind folgende zusätzlichen Addons:

Titan Panel mit einigen Standard Plugins und Critline
Atlas
Perl Classic Unit Frames
Trinity Bars
WIM (Wow Instant Messenger)

Gerade für die Trinity Bars sollte man sich aber einige Stunden Zeit nehmen, um aus der Masse an Einstellmöglichkeiten etwas sinnvolles zu produzieren, denn eine brauchbare Default-Konfiguration ist im Paket leider nicht dabei.

Da ich gerne möglichst viel vom Spielgeschehen sehen möchte – bei manchen Raid-Screenshots wurde ich mich immer, dass die Spieler den Gegner noch zwischen all den Meldungsfenstern und Buttons mit der Maus treffen – ist der Platzbedarf minimal gehalten.

8 Gedanken zu „Mein WoW Interface

  1. andibu

    shit hast du viele zauber^^ naja, mage interface halt =)
    sieht nett aus!

    aber ich würd an deiner stelle noch den ct-buff-mod dazu packen um die buffleiste besser zu organisiern 🙂

  2. Caracasa Beitragsautor

    In der Gruppe könnte das später durchaus Sinn machen. Da ich zur Zeit aber noch hauptsächlich alleine level, hab ich noch halbwegs den Überblick. 🙂

    Nach ner schnellen Suche könnte es <a href=“http://wow-en.curse-gaming.com/downloads/details/3847/“>Morganti’s Buffbars</a>

    werden.

  3. Matti

    Jo sieht ganz übersichtlich aus. Wenn nicht bloss immer die Installationsarbeit nach dem Patchen wäre weil die Addons wieder mal alle nicht funzen :/

  4. Caracasa Beitragsautor

    Ich hatte fast zu hoffen gewagt, dass sich diese Probleme inzwischen in Luft aufgelöst haben.

    Wird immer noch an der Interface-API gewerkelt? 🙁

  5. andibu

    jo wird immer ein bisschen bearbeitet,
    und wenn in 5/6 wochen patch 2.2 rauskommt darf man definitiv sehr viel bearbeiten, weil dann ja das integrierte VoIP hinzukommt *g

  6. Caracasa Beitragsautor

    Ach du meine Güte. Da hab ich ja noch gar nix von gehört.

    Wird Zeit, dass ich mir die offizielle Seite mal intensiv durchlese.

    Ich mochte schon TS nie wirklich. Die Stimmen passen selten zu dem Bild, das ich von Charakteren habe. Der Todesstoß für das Rollenspiel-Feeling. Da kann man ja gespannt sein, ob man ohne Mikro noch in irgendwelche Gruppen kommt.

  7. Ecki

    Also WIM hat ja echt was. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas für WoW gibt. Das muss ich später gleich mal installieren und testen. 🙂

  8. Caracasa Beitragsautor

    Ich benutze WIM noch immer, allerdings ist es manchmal doch etwas nervig.
    Das automatische aufploppen kann man IRC in den Einstellungen abstellen. Wenn aber im Eifer des Gefechts ein Dialog zwischen /w und /p hin und her wechselt, verliert man schnell den Überblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .