Neuer Personalausweis

Anfang dieser Woche erreichte mich ein Schreiben vom Bürgermeister (^^), in dem ich aufgefordert wurde, doch bitte schleunigst meinen Personalausweis neu zu beantragen. Er läuft auch in etwa 5 Wochen ab – netter Service. Das alte Foto zeigt mich mit einer kleinen Jugendsünde – einem sehr unfachmännisch gestutzten Kinnbart, der an mir einige Monate wachsen dürfte. Als das Teil dann, zur Freude von Familie und Freunden, endlich entsorgt war, hatte es sich schon auf Führerschein und Personalausweis unsterblich gemacht. 😉

Mein neues Passbild sollte also heute besser werden. Ich entschied mich gegen einen Automaten und für ein Fotogeschäft nahe des Bürgerbüros. Zu meinem Ärger sollte ich mich dort leicht schräg und mit ausdruckslosem Gesicht zur Kamera wenden, so dass ich nun mit einem ziemlich traurigen Gesichtsausdruck ins Objektiv blicke. Nach meinen Recherchen im Nachhinein hätte ein vorsichtiges Lächeln keine Konsequenzen gehabt. Nur für den neuen Reisepass ist nämlich vollkommene Ausdruckslosigkeit, aber auch akkurate Frontalansicht gefordert. Stichwort: Biometrietauglichkeit.

Weitere 5 Jahre in denen ich meinen Perso nicht wirklich herumreichen mag und auch kein einziges Foto in diesem Eintrag. 😉

2 Gedanken zu „Neuer Personalausweis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.