Starcraft 2

Da ist man mal einen Tag nicht im Netz unterwegs und schon wird Starcraft 2 mit großem Feuerwerk angekündigt. Von der Ankündigung und den Mutmaßungen habe ich in den letzten Tagen natürlich schon viel mitbekommen. Auf meiner Wunschliste stand Diablo 3 an erster Stelle, dicht gefolgt vom nun gezeigten zweiten Starcraft Teil.

Ich frage mich, wie es das Entwicklerteam geschafft hat, seit über 4 Jahren an dem Spiel zu arbeiten und so auf der Präsentation nicht nur Artworks sondern ganze bewegte Spielszenen zeigen kann, ohne das auch nur ein Detail an die Öffentlichkeit gekommen ist. Die Jungs bei Blizzard müssen zusammen mit ihren eingeweihten Familien ein ziemlich verschworenes Grüppchen sein, um das so lange zurückzuhalten. Wie hoch allerdings die Vertragsstrafen für Verräter sind, weiß ich allerdings auch nicht. 🙂

Den Trailer lädt mein Rechner zur Zeit noch mühsam herunter – die Screenshots lassen aber bereits viel erwarten. Der Zergling-Rush mit unzähligen Einheiten sieht echt bombastisch aus.

So … der Trailer ist fertig geladen.

OMG. Wie geil ist das denn bitte schön. Die Rendersequenzen waren bei Blizzard ja schon immer spitzenmäßig, aber dieser Trailer setzt dem ganzen von der ganzen Stimmung die Krone auf. Hut ab. =)

Schaut euch das Material auf jeden Fall im Vollbildmodus und nicht auf einer der Videoseiten an. Einen schnellen Download gibt es beispielsweise nach Anmeldung beim Krawall Gaming Network.

PS: Jetzt muss sich nur noch das Gerücht bewahrheiten, dass im August Diablo 3 angekündigt wird. Genug Geld von den Millionen WOW-Spielern sollte ja inzwischen verfügbar sein, um auch dort Spielgeschichte zu schreiben.

Nachtrag:

Die Einheiten wurden natürlich auch präsentiert. Abgefilmt in schlechter Qualität auch auf YouTube zu sehen:
Hier und hier.

4 Gedanken zu „Starcraft 2

  1. AndiBu

    Starcraft 2 = Daumen runter…

    Hab schon Starcraft 1 gehasst^^ Mag keine Aufbauspiele, die futuristisch angehaucht sind…
    Ich hatte mich so auf Diablo 3 oder WC 4 gefreut..
    naja bald vielleicht^^

  2. Caracasa Beitragsautor

    Auch wenn ich mich im Multiplayer oft geschlagen geben musste (vor allem gegen Protoss) habe ich doch besonders die Terraner Kampagne geliebt. So viel Spass wie beim Stellungskampf mit den Panzern hatte ich danach selten in einem Echtzeitstrategiespiel.

  3. Thomas

    Ich würde mich dem Andreas da aber anschließen wollen: StarCraft hat mir schon damals nicht gefallen und ich hatte fest mit D3 gerechnet. Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend. Meinem Studium bekommt SC2 sicherlich besser als D3 😉

  4. Caracasa Beitragsautor

    Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, liegt ja auch Diablo 3 in den Startlöchern. Die Sammelwut nach den besten Gegenständen hat mich auch bei „World of Warcraft“ durch die Nächte getrieben. Gut das zumindest D3 irgendwann ein absehbares Ende hat. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .