Scherbenglück

Lang hat die Schale für meinen noch zu reparierenden Nebler nicht gehalten. Ich bin gerade unsanft vom Aufprall derselbigen auf meinem Parkett geweckt worden. Schön viele lange spitze Splitter in modischem Gelb, die wahrscheinlich noch morgen früh unter meinen Fußsohlen knirschen werden. Geschickter weise hatte ich nicht nur eine volle Plastikschale Blähton in der Schale zwischengeparkt, sondern auch meinen triefend nassen IKEA Farn. Spaaaaaaaaß …

Endlich wieder Platz für neuen Kram – der klassische Gang zum Mülleimer hätte es aber auch getan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .