Upgrade meines Webhostingpakets

Irgendwann diese Nacht wird mein Webspace den Server wechseln. Nicht, weil mir der Traffic oder Speicherplatzbedarf über den Kopf wachsen, sondern weil ich mir mal ein paar Gedanken darum gemacht habe, wie viele Minuten am Tag ich damit verbringe die Postfächer von Spammassen frei zuhalten. Vom serverseitigen Spamschutz, denn ich wohl morgen verwenden kann, erhoffe ich mir da eine spürbare Verbesserung.

Das die Gesamtkosten beider Webauftritte sich dabei nur wenig erhöhen, weil nun alle Domains ohne zusätzliche Mehrkosten im Paket integriert sind, ist natürlich auch nicht schlecht. Die ärgerlichen Begleiterscheinungen wie SSL-Proxy, Cronjobs und zusätzliche 9 GB Speicherplatz nehme ich dankend in Kauf. 😉

Solltet ihr auf der Suche nach günstigem potenten Webspace sein, könnt ihr ja mal bei meinem Provider allinkl.com vorbeischauen. In den letzten Jahren hatte ich nie Grund mich über etwas zu beschweren.

all-inkl.com webhosting

(Ref-Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.