Windows Vista ist da

Vorgestern erspähte ich den neuen Eintrag in der Softwareliste der CIP-Insel, hatte aber nicht mehr die Zeit mich weiter darum zu kümmern. Heute musste ich mich dann vor den Rechnern mit DVD-Brenner in die Warteschlange einreihen, um meine halb volle Scheibe schließlich mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Die Neuinstallation meines Rechners ist eh mehr als überfällig. Das System werkelt schon seit über einem Jahr und wird jetzt bald durch eine Dreifach-Installation ausgetauscht:

  1. Ubuntu
  2. Windows XP Professional SP2
  3. Windows Vista Business (inkl. WMP)

Ich glaube zwar nicht, dass ich in nächster Zeit wirklich mit Vista arbeiten werde, aber als Testplattform für Webseiten und Software ist es halt nötig. Wenn man ein Betriebssystem auch nicht sonderlich mag, so sollte man es trotzdem mal getestet haben. Die Lizenzen für dieses Jahr sind an der RUB bereits komplett weg. Aber der Run war ja in Anbetracht des Verkaufspreises von 370€ abzusehen.

Christian

PS: Wahrscheinlich bekommt Vista doch seine eigene Festplatte im Wechselrahmen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.