Deutschland – Costa Rica (4:2)

Jetzt mal ohne jeden Sachverstand in Sachen Fussball und rein subjektiv dahergeredet:

Also schlecht fand ich das Spiel nicht. Außerdem konnte ich kein grobes Unvermögen in der deutschen Mannschaft feststellen. Aber auch ohne jede Pressestimme gelesen zu haben, bin ich mir jetzt schon sicher, dass sie doch wieder etwas zum Herumnörgeln gefunden haben. 🙂

Schade, dass sich das Ergebnis so zeitig abgezeichnet hat – ich mag es lieber, wenn nach der Nachspielzeit eine Mannschaft am Boden zerstört ist, während sich die Andere im Freudentaumel umarmt. Ich glaube als Gastspieler in einem Stadion voller deutscher Merchandise-Fans spielen zu müssen, ist aber auch kein Zuckerschlecken. Gerade bei der WM scheint mir der Heimvorteil da immens groß zu sein.

Ich bin gespannt wohin das noch alles führt. Heute stand ich bereits in einem „Noch-rechtzeitig-zum-Spiel-zuHause-sein-muss“-Stau.

Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.