Film: Madagaskar

FilmMadagaskarLöwe Alex, Zebra Marty, Giraffe Melman und Nilpferddame Gloria leben im New Yorker Zoo. Alex ist der Publikumsmagnet und genießt selbstverliebt seine täglichen Shows. Ganz anders Marty, der von einem besseren Leben fernab des Zoos in der Wildnis träumt. Durch einen chaotischen nächtlichen Ausflug durch die Stadt, finden sich die vier – mehr oder weniger glücklich – gestrandet an einer einsamen Küste wieder. Der Urwald hinter dem Sandstrand ist aber alles andere als unbewohnt …

Der Film ist echt klasse! Die Leute von Dreamworks haben ja schon oft bewiesen, dass sie überzeugend Figuren kreieren können und auch dieses Mal haben sie nicht daneben gegriffen. Die Hauptcharaktere haben alle ihre Eigenheiten und auch die Sprecher sind gut gewählt. Der Film springt von einem Gag zum nächsten ohne dabei zwanghaft lustig zu wirken. Schon alleine die Anspielungen an Filme wie „CastAway“ oder „American Beauty“ sind zum wegschmeißen komisch. Einzig ein letztes großen Highlight zum Schluss fehlt dem Film etwas, was den positiven Gesamteindruck aber nicht ankratzen kann. Absolut empfehlenswert.

5,1 / 6 Sternen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.