RUB Mailserver geknackt

Am Sonntag wurde der Mailserver der Ruhr-Uni-Bochum gehackt, so dass der Angreifer freien Zugriff auf die Mailboxen hatte. Klar ist das unschön, aber kommt doch überall hin und wieder mal vor.
Wirklich lustig finde ich allerdings, dass sogar heise.de darüber berichtet und in den Kommentaren zur Meldung der übliche Flamewar tobt, wie zu allen Meldungen rund um Sicherheitslücken. Da wird sogar der Umstand angeprangert, dass die Sicherheitsbeauftragte eine Frau ist 😀

Oh man, es geht doch nichts über einen schönen Vormittag in den Heise-Foren.

  1. http://www.heise.de/security/news/meldung/61380

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.