Mallorcas Nordwesten

Diese Nacht fliegen wir über Köln-Bonn für eine Woche auf Mallorca zum Wandern. Das Hotel haben wir nach Preis und 10% Lage gewählt, weil wir uns tagsüber auf der ganzen Insel herumtreiben wollen. Can Picafort im Osten war bei unserem letzten Besuch der Heimathafen – nun ist die Wahl auf ein einfaches Hotel in Santa Ponsa gefallen, damit wir es nicht weit in die Serra de Tramuntana haben. Ob die unmittelbare Nähe vom Café Katzenberger ein Bonus ist, müssen wir noch herausfinden. Laut Berichten soll sich der Ort zumindest zum Feiern nicht eignen – perfekt. 🙂

Es geht also in die Berge. Angesichts des Sicherungsseiles, das ich eben in den Trekkingrucksack gepackt habe, hat Andrea die Wanderwege im Rother Wanderführer bereits nach Schwierigkeit sortiert und als TODO-Liste abgelegt.

Ich freue mich auf eine sportliche Woche ohne Sonnenbrand, gute Bücher und darauf, meine nackten Füße im Meer versenken und Fotos von tollen Orten machen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.