Grüner Kessel und Höllenkessel

Ein neuer Tag – eine neue Wanderung. Sie führte uns 4 km in die Berge hinter Santana an der Nordostküste, wo die Autos schon gefährlich nahe an der Böschung einige Kurven vom kleinen Parkplatz entfernt aufgereiht waren. Wir hatten es erst zur Mittagszeit dorthin geschafft, reihten uns ein und wechselten auf unsere Wanderstiefel.

_DSC1173

Der Weg zu zwei Wasserfällen, die von Felswänden eingeschlossen als Grüner Kessel und Höllenkessel bezeichnet werden, sollte 6,5 Stunden dauern und dabei erst in der zweiten Hälfte anspruchsvoll werden. Unsere Neugierde führte uns auf dem Rückweg über einen „kleinen“ Abstecher, der seinen eigenen Eintrag verdient.


Die Wege waren lang und matschig, was uns auf dem Hinweg allerdings nur wenig störte. Nach dem grünen Kessel steht ein Warnhinweis für die weitere Route, die sich wahrscheinlich auf einen recht frischen Abbruch des Weges beziehen, wo aber schon genug festgesetzter Schotter liegt, dass man mit einem kleinen Kloss im Hals auf die andere Seite kommt. Dieser Teil wird von den Gruppen auch schon nicht mehr begangen, so dass es ruhiger wird und man am Nachmittag die engen Schluchten und den breiten Kessel mit dem schwarzen Gestein, über das sich das Wasser ergießt, für sich alleine haben kann.

Durch unsere Extratour war bei unserem Rückweg keine Menschenseele mehr zu sehen und wir hatten zudem das Gefühl gegen die Dämmerung anzulaufen. Die Sonne war hinter den Bergflanken verschwunden und erhellte nur noch indirekt über die Wolkendecke diffus die Täler. Erst knapp acht Stunden nach unserem Aufbruch zur Mittagszeit kam unser Panda wieder in Sicht. Eine saftige Mango und einige Müsliriegel hatten wir frühzeitig am Caldeirao Verde verputzt – ansonsten waren wir mit wenigen Pausen durchmarschiert.

_DSC1246

Es würde mich nicht wundern, wenn uns der Kellner beim Abendessen in Machico einen großen Streit angedichtet hat, so erschöpft und schweigsam wir unser Abendessen dort zu uns nahmen.

Das Geheimnis um die zwei ungeplanten zusätzlichen Stunden an diesem Tag werden im nächsten Eintrag gelüftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.