Ein kurzer Gedanke zu MMORPGS

Viele werden derzeit ja vom Abo-Modell auf Free2Play umgestellt und den harten Wettbewerb nicht alle überleben. Wie schafft man es als Hersteller/Publisher die Spieler bei einer Abschaltung nicht gegen sich als aufzubringen?

Ich für meinen Teil finde, dass sie gut daran täten, 1-2€ pro Benutzer zu investieren, um ihnen ein BestOf ihrer Spielzeit auf Papier nach Hause zu schicken. Ein kleines individuelles Heftchen mit seinen hochgespielten Charakteren, Spielzeit und sonstige Statistik. Die letzte Seite wäre ein kurzer Brief der Entwickler mit Danksagungen an ihre Spieler.

So etwas würde manchem Spieler Tränen der Freude in die Augen treiben – da bin ich mir sicher. Und es wäre ein würdiger Abschluss.

Hat es vergleichbares bereits gegeben?

Google+: View post on Google+

2 Gedanken zu „Ein kurzer Gedanke zu MMORPGS

  1. Christian Tausch

    Betroffen bin ich nicht. Ich hatte nur eben die Meldung auf dem Schirm, dass Everquest nach 13 Jahren diesen Weg geht. Da hat mich kurzzeitig die Empathie übermannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.