Blizzard hat bekannte Spieler in #wow gebannt

Eine der betroffenen Gilden hat nun die übelste Erklärung abgegeben, die ich je nach einem aufgedeckten Exploitmissbrauch gelesen habe.

Der Inhalt: Keine Reue, sondern ein Gleichnis zum Doping im Profisport. Wenn alle den Bug ausnutzen, sind die Chancen doch wieder gleich. Exploits haben Tradition und nehmen zu. Wir wollen gewinnen in einer Welt, die wir nicht beeinflussen können. Keine Kompromisse.

Meiner Meinung nach ist das ein absolut trauriger Werteausverkauf. Sich plötzlich in einem Teufelskreis wiederzufinden und dabei erwischt zu werden ist eine Sache – sich im Anschluss dann aber so zu positionieren, disqualifiziert einen als Gegner IMO.

Embedded Link

Felyndiias Blog: Progress und Exploits – Manaflask

Google+: View post on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.