6 Gedanken zu „In knapp drei Wochen steht uns ein DSL-Anbieter-Wechsel bevor

  1. Christian Tausch

    Von einer zum DSL-Modem kastrierten gemieteten Fritzbox, in deren Inneren ein VoIP-Client eingesperrt ist, zu einer aktuellen Fritzbox mit allem, was ich brauche.

    Spart mir hier den nachgeschalteten Router und ich kann den SIP-Clienten frei verwenden (z.B. für Spielereien auf dem Homeserver).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.