eBay: Groß, schwer und voller Technik

Ich hab mal wieder etwas auf eBay geschossen und zwei Tage später (heute) abgeholt. Mit zwei Personen geschleppt, passte das Ungetüm gerade so in meinen Kofferraum. Das dürfte auch auf den Bildern mehr als deutlich werden. 😉

ServerServerServer

Der Innenraum ist noch ziemlich verdreckt und so mancher Lüfter hat seine besten Zeiten hinter sich – zum Glück ändert das nichts an den Kostbarkeiten, die darin entdeckt werden wollen.

  • SuperMicro P3TDLE
  • 2x Pentium III 1266Mhz
  • 2GB ECC SD-RAM
  • ICP RAID Controller GDT8123RZ (mit 128MB PC133 SDRAM)
  • 2x Quantum Atlas 10.000 rpm 18GB
  • Streamer Tandberg Data SLR100 50/100GB
  • Redundantes Netzteil mit 2x 400W
  • Windows 2000 Server mit 5 Clients

Dann natürlich dieses unglaubliche Gehäuse, das wohl so mancher Modder gerne in seinen Fingern hätte. 😉 66cm hoch, 36cm breit, 60cm tief und unglaublich schwer, da komplett aus dickem Stahlblech. Das vorinstallierte W2k bootet auch gleich vom Raid1, was will man mehr. *freu*

Ich kann meine Veranlagung zum „Jäger und Sammler“ einfach nicht leugnen.

Den ersten Kommentar kann ich bereits abgeben: Betreibe niemals ein Hotswap-Netzteil mit nur einem Stromanschluss, wenn dir dein Gehör lieb und teuer ist!

Den Auktionspreis habe ich übrigens mit dem Verkauf der Windowslizenz wieder drin. 😉

8 Gedanken zu „eBay: Groß, schwer und voller Technik

  1. Thomas

    Hehe, nettes Stück Hardware, vor allem mit den beiden Platten. Aber wie ist es von der Lautstärke her? So Dinger sind ja für Serverräume (in denen außer dem runtergekommenen Admin niemand lebt) gemacht.

  2. Caracasa Beitragsautor

    Das Netzteil hatte bei beiden Lüftern einen Lagerschaden – das war in der Tat kaum auszuhalten. Inzwischen hab ich die aber ausgewechselt. Insgesamt sind noch 8 Gehäuselüfter (80×80) eingebaut, die aber ein angenehm brummendes Geräusch verbreiten (etwa wie ein großes Heißluftgebläse). 🙂

    Gerade spiele ich mit dem eingebauten 100GB Streamer herum – sowas hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schreibtisch. Als ich nach dem Ausbau durch einen Gehäuse-Schlitz das eingelegte Tape sah, musste ich den Rechner einfach wieder komplett zusammenbauen …

    Nur hab ich mir heute schon so oft die Hände gewaschen, das meine Fingerkuppen schrumpelig sind – dieser, über Jahre elektrostatisch gewachsene, braune Staub auf sämtlichen Metalloberflächen ist wirklich widerlich und extrem hartnäckig.

  3. Thomas

    Also nen 100GB Streamer hatte ich auch noch nicht 🙂 Aber ich hatte noch nen QIC80… und wer das mal hatte, der möchte nie wieder ein Bandlaufwerk haben 😛 Eeeeeeeendlos laaaaangsam waren die… dieses ständige hin und her gespule. Und dann auch noch MSBackup… bah!

  4. Caracasa Beitragsautor

    Hat doch irgendwie auch etwas archaisches dieses Hin und Her. Heute geht es ja fast nur noch im Kreis. 😉

  5. Thomas

    Falls du irgendwann mal Interesse haben solltest: ich habe noch nen UW oder U2W Scsi-PCI-Adapter (Dawicontrol) und mehrere SCSI Laufwerke (verschiedene CD-Laufwerke, u.a. nen Ultraplex und irgendwo auch noch nen Brenner). Allerdings würde ich mich da wahrscheinlich nur gegen eine entsprechende Spende (Bargeld oder interessante Hardware) von trennen 🙂 Der Sammler steckt ja in uns allen. 😉
    Und da du ja auch im Embedded Bereich interessiert zu sein scheinst: vielleicht hätte ich auch noch ein Soekris Board mit Gehäuse.

  6. Caracasa Beitragsautor

    Danke für das Angebot. Die SCSI Controller und Laufwerke füllen bei mir aber auch schon ein halbes Schrankfach. 😉 Ich konnte da bisher noch keinen großen Vorteil sehen, mir die Gehäuse mit weiteren Schnittstellen zu füllen. Ohne größere Mengen Festplatten (z.B. für ein Raid 5) und eine entsprechende Backplane verkaufe ich die Dinger immer wieder recht schnell.

    Das Soekris Board hört sich da schon interessanter an. Aber bevor ich hier in den nächsten Monaten ausziehe, muss ich zunächst ein paar Altlasten loswerden (Penitium 1 und 3 SlotPCs, ThinClients …)

    Zum Hardware-Tauschen hatte ich sogar mal eine „Biete/Suche“ Seite hier im Blog angelegt, aber noch nirgendwo verlinkt.

    Welche Ausstattung hätte das Board denn? 🙂

  7. Pingback: Ausgeräumt | caracasa.de

  8. Pingback: Ausgeräumt | caracasa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.